Terms of service

Von Nanova Photography / Elitza Nanova, Rosenthaler Str. 24, 10119 Berlin

Stand: Januar 2021

 

1. Anwendbares Recht

Bei allen mir erteilten Aufträgen gelten die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichungen von diesen Bedingungen bedürfen der schriftlichen Vereinbarung.

 

2. Widerrufsrecht, Versand- und Rücksendekosten

Verbraucher haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware erhalten haben.

Zur Zeit erhebt Nanova Photography keine Versand- und Verpackungskosten.

Für die Rücksendung der Ware trägt der Käufer die unmittelbaren Kosten.

(siehe Widerrufsbelehrung)

 

3. Kein Widerrufsrecht

     Für individuell auf Kundenwunsch angefertigte Produkte steht dem Besteller auch beim Kauf im Rahmen des Fernabsatzes kein Widerrufsrecht zu.

     

    4. Zahlungsbedingungen

    Die in meinem Shop während des Bestellprozesses angebotenen Zahlungsmethoden können genutzt werden.

    Abweichende Zahlungsmodalitäten sind schriftlich zu vereinbaren, hilfsweise gelten die auf meinen Rechnungen wiedergegebenen Zahlungsbedingungen. 

    Abweichende Zahlungsmodalitäten kommen für individuelle, auf besonderen Kundenwunsch gefertigte Produkte in Frage.

     

    5. Abnahme

      Die Abnahme meiner vertraglichen Werkleistungen erfolgt grundsätzlich durch die rügelose Entgegennahme meines Werks.

      Erhebt der Verbraucher nicht innerhalb von 10 Tagen nach Empfang der Leistungen schriftlich Mängelrügen, gelten die Leistungen als abgenommen. 

      Mängel sind in geeigneter Weise vom Verbraucher zu dokumentieren.

      Mängelrügen sind zu richten an: kontakt@nanova-fotografie.de

       

      6. Ansprüche wegen Mängeln

      Verbrauchern stehen bei Mängeln die gesetzlichen Ansprüche zu.

      Bei Mängeln meines Werks haben ich das Recht zur Nachbesserung. Erst wenn die Nachbesserung innerhalb angemessener Zeit zweimal fehlschlägt, kann der Verbraucher nach seiner Wahl vom Vertrag zurücktreten oder 10 % Minderung auf den Kaufpreis fordern.

      Für Verbraucher verjähren Ansprüche bei Mängeln in zwei Jahren, jeweils ab dem Tag der Abnahme.

       

      7. Gerichtsstand und anwendbares Recht

      Gerichtsstand ist Berlin. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.